Anmeldung

Besucher

2673465
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Diesen Monat
Letzter Monat
Gesamt
240
356
940
2669332
8785
13846
2673465

Deine IP: 54.92.197.82
Server Time: 2018-02-20 11:55:17

Busschule Klasse 5 mit der Verkehrswacht Zollernalb e.V.

Am vergangenen Freitag besuchte Herr Seeg von der Verkehrswacht und Herr Maas vom Busunternehmen Maas die neuen Fünftklässler der RS Frommern im Unterricht. Statt Deutsch oder Mathe stand an diesem Morgen ein ganz besonderes Lerntraining im Stundenplan der Schülerinnen und Schüler: Wie verhalte ich mich beim Bus fahren? Anschaulich erzählte Herr Seeg aus seinem ehemaligen „Polizistenalltag“ und dabei von vielen Unfällen, die vermeidbar gewesen wären, hätten sich die Beteiligten an Regeln gehalten. Ganz nach dem Motto „Wer sich nicht an die Spielregeln hält, verliert!“ erarbeitete Herr Seeg gemeinsam mit den Klassen wichtige Verhaltensregeln im Bus. Dabei griff er Schritt für die Schritt die Symbole und Zeichen, die sich in einem Bus finden lassen, auf.

Nach der Theorie ging es an die Praxis, denn Herr Maas fuhr den Bus vor das Schulgebäude und für anschauliche Bremsversuche auch vom Schulgelände weg. Die Schüler und Schülerinnen konnten nun alle angesprochenen Zeichen überprüfen sowie einen Blick auf „gefährliches“ Verhalten oder Sitzpositionen werfen. Vor allem das Durchrutschen einer abgestellten Schultasche durch den gesamten Bus schockierte die Schüler, machte es doch selbst bei einer geringen Geschwindigkeit deutlich, welche Kräfte beim Bremsen wirken. Das Warten vor dem Bus wurde ebenfalls trainiert und dabei auch das Thema „toter Winkel“ praktisch ausprobiert. Einig waren sich die Klassen mit Herrn Seeg und Herrn Maas, dass sich alle an die besprochenen Regeln halten könnten, viele aber einfach nicht wollen.