Anmeldung

Besucher

2673408
Heute
Gestern
Diese Woche
Letzte Woche
Diesen Monat
Letzter Monat
Gesamt
183
356
883
2669332
8728
13846
2673408

Deine IP: 54.92.197.82
Server Time: 2018-02-20 11:48:05

Startschuss für die Abschlussprüfungen an der RSF

Für 71 Schülerinnen und Schüler der Realschule Frommern fiel heute der Startschuss zur Realschulabschlussprüfung 2015. Begonnen wurde von 8- 12 Uhr mit dem Fach Deutsch. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler jeweils eine Aufgabe aus vier Prüfungsbereichen wählen. Zur Auswahl standen eine Textbeschreibung zu einem Gedicht oder eine Kurzgeschichte. Das diesjähre Kompendiumsthema "Das Glück in der Fremde suchen: Gehen oder bleiben?" wurde ebenso aufgegriffen wie eine Aufgabe zur Lektüre "Running Man" von Michael G. Bauer. Im Anschluss wurden die Schüler beim "Chill-Out" von Eltern und Lehrern in Empfang genommen und konnten sich bei Snacks und Getränken austauschen.

Damit ist der erste Schritt zur Abschlussprüfung getan - am Freitag müssen die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen im Fach Mathematik beweisen, am kommenden Dienstag folgt die schriftliche Prüfung im Fach Englisch.

 

Kooperation mit der Grundschule Frommern

Ehemalige Viertklässler (jetzige Fünftklässler der RSF) besuchten die vierten Klassen der GWRS Frommern und berichteten über ihr erstes Jahr an der Realschule.

Was war interessant? Was war neu? Was war leicht? Was war neu?...

Aus erster Hand konnten die Viertklässler ihre Fragen bei den "Fünfern" stellen, um ihren Start an der weiterführenden Schule zu erleichtern! 

Die besten 10...

..."Ausleiher" in der Mediothek wurden am Dienstag, den 24.2.2015 prämiert. Von knapp 800 Schülerinnen und Schülern im Schulzentrum freuten sich die 10 Schüler aus Grund-, Werk- und Realschule über ihre Urkunden, die ihnen von der Mediotheksleiterin Frau Mispelhorn überreicht wurden.

RSF am "Schmotzigen"

Fasnet-Schulball: 8.27 Uhr bis zur Schulbefreiung durch die Narren (11.00 Uhr offizielles Unterrichtsende)

Bitte verkleidet in die Schule kommen!

Schülerinnen und Schüler, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen möchten, treffen sich um 8.20 Uhr am Haupteingeang der RSF.

Fitnesscoaching im Sportunterricht

Trainer Nigel Medford bringt Realschüler ins Schwitzen

FROMMERN. „Und jetzt: Cool down – Abwärmen und Dehnen“, schallt es durch die Turnhalle, während rund 70 Neuntklässlerinnen und Neuntklässler mit den letzten Situps dieser ersten von vorerst zwei Fitnesslektionen kämpfen.
Am vergangenen Donnerstag, 22. Januar 2015, lernten die Schülerinnen und Schüler der Realschule Frommern bei einer Trainingssequenz mit Trainer Nigel Medford, statt regulärem Sportunterricht, Muskelpartien kennen, von denen einige noch gar nicht wussten, dass es diese überhaupt gibt. „Das war zwar schon anstrengend, hat aber total Spaß gemacht“, finden Robin und Roberto aus der 9b im Anschluss an fast 60 Minuten Power-Training.
Und das war erst der Anfang: Zwei Auftaktveranstaltungen in Form von Fitness-Workshops – die zweite am 29. Januar – gibt es im Rahmen des Präventionskonzepts STARK-STÄRKER-WIR des Landes Baden-Württemberg, bei dem an der Realschule Frommern neben der Gewalt- und Suchtprävention seit diesem Schuljahr auch der Bereich Gesundheit thematisiert wird, bevor dann ab März eine Fitness-Sprechstunde ein Mal pro Monat fest im Sportalltag der Schülerinnen und Schüler verankert werden soll.
„Uns ist es wichtig, die Schülerinnen und Schüler nachhaltig in Lebensbereichen zu unterstützen, die auf den vermeintlich ersten Blick gar nicht so viel mit Schule zu tun haben“, erklärt Stefanie Unger, Sportlehrerin an der Realschule Frommern und Mitinitiatorin der Kooperation zwischen Schule und dieser etwas anderen Art „Fitnessstudio“.
„Zu einem erfolgreichen Schulalltag gehört auch, dass man sich gesund ernährt, Sport treibt und sich in seinem Körper wohl fühlt. Wichtig dabei ist, das richtige Maß zu finden, sinnvoll zu trainieren, es nicht zu übertreiben und sich richtig zu ernähren. Und dafür haben wir uns professionelle Unterstützung von außen geholt“, so die Lehrerin.

Weiterlesen...